Brot backt man irgendwie viel zu selten selbst und das obwohl es doch eigentlich gar nicht so schwer ist. Wir haben ein ganz einfaches und zudem echt leckeres Rezept für ein Eiweißbrot für euch. Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Zutaten:

  • 100 g Haferflocken
  • 200g Leinsamen
  • gemischte Körner
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Brotgewürz
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Quark
  • 4 Eier

 

Schritt 1: Leinsamen, Haferflocken, gemischte Körner, Speisestärke, Salz, Brotgewürz und Backpulver in eine Schüssel geben und kurz vermischen.

Schritt 2: Quark und Eier dazu geben und gut durchrühren.

Schritt 3: Kastenform einfetten und den Teig gleichmäßig darin verteilen.

Schritt 4: Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und das Brot für 50 Minuten backen. Und schon ist euer Eiweißbrot fertig. Guten Appetit!