Egal ob ein etwas anderer Geschenkeanhänger, eine Weihnachtskarte oder eine liebevolle Verpackung für ein Geldgeschenk – mit unserem Herz-Kuvert bastelst du dir im Handumdrehen ein Allroundtalent.

Du brauchst:

  • Tonpapier (gern mit Mustern oder Glitzer)
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schere

Schritt 1:
Lege die Vorlage auf das Tonpapier und zeichne die Ränder mit einem Bleistift nach.

 

 

 

Schritt 2:
Danach ziehst du mit einem Lineal die inneren Striche der Vorlage auf deinem Tonpapier.

 

 

 

Schritt 3:
Schneide nun das Tonpapier entlang der äußeren Linien zurecht. Auch die Herzhälften links und rechts müssen bis zur Mitte eingeschnitten werden, aber nicht komplett durchschneiden. Achtung: An den inneren Linien wird nichts geschnitten!

 

Schritt 4:
Nun faltest du die äußeren Dreiecke entlang der inneren Linien. Nutze dafür am besten ein Lineal, damit nichts schief wird. Fahre am Ende nochmal mit dem Lineal über das Gefaltete, damit es eine glatte Kante gibt.

 

Schritt 5: Nun legst du dein Kuvert zusammen. Zuerst die beiden Dreiecke von oben und unten, danach die linke und rechte Seite nach innen klappen und die Herzhälften entlang des Schnittes vorsichtig ineinander führen. Und schon ist dein Herz-Kuvert fertig!

Hier findet ihr die Vorlage fürs Herzkuvert

 

Willst du noch mehr DIY-Inspiration? Dann schau doch mal hier vorbei.