Du bist auf einer Hochzeit oder einem runden Geburtstag eingeladen und willst nicht nur einfach eine schnöde Karte mit Geld schenken? Du hättest gerne etwas mehr in der Hand zum Überreichen? Dieses Do-it-Yourself-Geldgeschenk ist ein Hingucker auf jedem Geschenketisch.

Das brauchst du:

  • 1 Bastkorb
  • 1 runden Papierlampenschirm (Durchmesser ca. 25 cm)
  • Holzstab (ca. 1,5 Meter lang)
  • Paketschnur
  • Kabelbinder
  • Heißklebepistole
  • Säge
  • Zange
  • Durchsichtiges Klebeband

So geht’s:

1: Den Holzstab mit der Säge in vier gleich große Stücke schneiden.

2: Im nächsten Schritt werden die vier Holzstäbe mit Heißkleber am Boden des Bastkorbs und mit Kabelbinder an dessen Seiten befestigt (Die Enden der Kabelbinder einfach mit der Zange abknipsen). Wichtig ist hierbei, dass die Stäbe so am Bastkorb angebracht werden, dass sie leicht schräg nach oben verlaufen (nicht senkrecht im 90-Grad-Winkel), dami sie den Papierlampenschirm später schön umschließen. Falls die Holzstäbe noch zu lang sind, diese einfach mit der Säge noch ein Stückchen kürzen.

3: Jetzt geht es ans Falten der Geldscheine, die dann an der Paketschnur miteinander verbunden werden.

 

4: Die Paketschnur mit den Geldscheinen anschließend spiralförmig um den Lampenschirm legen und mit durchsichtigem Klebeband befestigen.

5: Den Lampenschirm zum Schluss einfach in die Mitte der vier Holzstäbe legen und etwas nach unten drücken, sodass er gut festsitzt.

Deko-Tipp: Wer Efeu im Garten hat, kann dieses noch an den vier Holzstäben nach oben ranken lassen. Dafür das Efeu einfach mit dünnem Draht an den Holzstäben befestigen. In die Mitte des Bastkorbes kann man noch etwas durchsichtiges Geschenkpapier geben. Darauf kann man später schön eine Karte setzen.